Kennzeichnungsvorschriften

Die Mindestgröße der Packung muss so sein, dass das Packungsetikett auf einer der Seiten der Packung aufgeklebt werden kann (die Größe des Packungsetiketts beträgt 100 mm x 150 mm).

Die Etiketten werden nur über das Venipak-Online-System gedruckt. Die Etiketten werden nur in einer Größe von 100 mm x 150 mm gedruckt.

Die Etiketten werden auf Klebepapier gedruckt. Sie können zum Aufkleben von Etiketten kein Selbstklebeband verwenden, da der Barcode nicht gelesen werden kann.

Die Etiketten werden nur auf hochwertigen Druckern gedruckt. Die Etiketten können nicht gedruckt werden, wenn kein Toner mehr vorhanden ist, da der Barcode von Etiketten nicht gelesen werden kann.

Die Etiketten werden nur oben auf der Verpackung angebracht. Wenn das Etikett an der Seite festklebt, muss das Paket vor dem Scanvorgang so verpackt werden, dass sich das Etikett oben befindet.

Die Etiketten werden direkt auf die Verpackungsebene geklebt – es sollte keine gewölbte Beugung oder Wellung geben, da der Code nicht gelesen werden kann. Die Packung muss so groß sein, dass das Etikett vollflächig versiegelt werden kann, ohne sich zu verbiegen.

Auf der Verpackung darf sich nur ein neues Etikett befinden – es ist verboten, die alten Etiketten auf einer Verpackung zu belassen. Es reicht nicht aus, alte Etiketten mit einem Stift zu entfernen oder anderweitig zu beschädigen – sie müssen vollständig entfernt werden.